S T A R T S E I T E
EINSÄTZE
Letzter Einsatz: Unwetter Einsatz
06.08.2017
18:04
Kappel
Weitere Einsätze
2017 2016 2015 2014 2013 2011 2009 2008

Einsatzgebiet
NEUIGKEITEN
Neuigkeiten
07.08.2017 Monatsübung August

Weitere Neuigkeiten:
2017 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010
Bildgalerien
16.01.2016 Jahreshauptversammlung Schloss...

Weitere Galerien:
2016 2015 2014 2013 2012 2011 2009 2008
STATISTIK 2017
Gesamt (19)
 
Technisch (9)
 
Brand (10)
 
Stunden: 295 h
Kilometer: 341 km
ÜBER UNS
Geschichte

Mannschaft
Jungfeuerwehr

Fahrzeuge

Demnächst Geburtstag:
Oberberger Paul (28.8)

Weitere Geburtstage
TERMINE
Veranstaltungen
Derzeit keine Veranstaltung geplant!

Weitere Veranstaltungen:
2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011
Übungen
04.09.2017 Monatsübung September

Weitere Übungen:
2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010
SERVICE

Gästebuch

Downloads

Kontakt

Links

zum Nachdenken

Partner-Suche

Einsätze 2015

Art Grund Ort Stä. Stu. KM
Dezember 1 Einsätze 12 7
24.12.2015   techn. Verkehrsunfall Kappeler Landesstrasse L94 Kappel 12 12 7
Eine Lenkerin kam von der Fahrbahn ab, Auto wurde leicht beschädigt, Lenkerin blieb unverletzt.
November 1 Einsätze 9 5
05.11.2015 techn. Verkehrsunfall Lind Kappel 9 9 5
Am 05.11.2015 gegen 13.00 Uhr kam es auf der Krappfelder Landesstraße L83 in Lind, auf Höhe Anwesen vlg Lindacher zu einer Kollision von zwei Fahrzeugen.
Eine KFZ-Lenkerin fuhr von der Gemeindestraße aus Lind kommend auf die Krappfelder Landesstraße .
Dabei dürfte sie vermutlich den Pkw auf der Landesstraße übersehen haben. Es kam zur Kollision.
Die Verletzten Personen wurden von der Rettung ins KH gebracht
Oktober 1 Einsätze 10 11
27.10.2015 brand Baggerbrand Muschk Kraftwerk Passering 5 10 11
Zu einem außergewöhnlichen Brandeinsatz wurden die Feuerwehren Passering, Kappel am Krappfeld und Althofen am Donnerstag, dem 27. Oktober 2015 um 16.38 Uhr mittels Sirene alarmiert.

Bei Erdarbeiten im Abflussbereich des Kraftwerkes in Passering, Gemeinde Kappel am Krappfeld, geriet ein Bagger im Motorbereich aus unbekannter Ursache in Brand. Der Baumaschinenführer war zu keiner Zeit in Gefahr.

Bereits bei der Anfahrt war für die Feuerwehrkräfte eine Rauchsäule weit sichtbar. Mittels Hochdruck wurde der erste Löschangriff des in Vollbrand stehenden Baggers durchgeführt. Die weitere Brandbekämpfung erfolgte mit Löschschaum. Insgesamt standen 2 Atemschutztrupps mit 6 Mann im Einsatz. Mittels Wärmebildkamera erfolgte eine abschließende Kontrolle.

Zeitgleich mit der Brandbekämpfung wurde eine Ölsperre aufgebaut, damit auslaufende Betriebsmittel nicht in den Gurkfluss gelangen konnten. Eine Umwelt- und Gewässerverschmutzung wurde so verhindert.

Nach Rücksprache mit der Polizei wurde der Landeschemiker informiert. Er wird sich morgen ein Bild der Lage machen und die weiteren Entsorgungsmaßnahmen für das kontaminierte Erdreich festlegen.

Gegen 19.00 Uhr konnte alle Einsatzkräfte einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
Foto FF Passering
August 3 Einsätze 84 83
19.08.2015 techn. Unwettereinsatz, Hochwasser Kappel, Schulstrasse 13 10 14 4
Aufgrund von Starkregen drang Wasser in den Wohnraum und die Garage des Wohnhauses Schulstrasse 13.
Pumparbeiten durchgeführt
09.08.2015   techn. Personenbergung Hollersberg 11 11 8 22
Eine Person kam unglücklich zwischen einer Betonmauer und einer Holzhütte zu Sturz und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Er verständigte selbst die Rettung. Zusammen mit den Rettungskräften und der FF Guttaring wurde die Person aus der misslichen Lage befreit und mit C11 ins KH eingeliefert.

FF Kappel : Anfahrt nur bis Gärtnerei in Guttaring; nicht zum Unfallsort zugefahren – nicht mehr erforderlich.
08.08.2015 brand Nebengebäudebrand Silbereggerberg Silbereggerberg 9 61 57
Um 16:14 wurden wir mittels Sirenenalarm zu einem Nebengebäude - Brandeinsatz zum Anwesen Klausner vlg. Rachler gerufen.
Weil sich die Wasserversorgung als sehr schwierig herausstellte wurde auf Alarmstufe 3 erhöht. Es wurde ein Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen zum Brandobjekt hergestellt. FF St.Veit a.d. Glan brachte ihren Tank THA-14000 vor Ort in Stellung. Der Brand wurde in ca. 2 Std. gelöscht.
Im Brandeinsatz standen die Feuerwehren Kappel, Althofen, Passering, Guttaring, Friesach, Meiselding und St. Veit an der Glan.
Der Brandschutz dauerte bis 23.00 Uhr, danach konnten wir die Einsatzbereitschaft im Rüsthaus wieder herstellen.

Bilder FF Althofen
Juni 2 Einsätze 33 43
15.06.2015   brand Brand - An der Gurk 13 Passering 8 3 9
11.06.2015   brand Waldbrand Meiselding Meiselding 5 30 34
Waldbrand Meiselding
März 1 Einsätze 6 12
12.03.2015   brand Brandmelderalarm Fa. HELO-Haus Dürnfeld 6 6 12
Am 12.03.2015 um 13.48 Uhr Brandmelderalarm Fa. HELO-Haus Fertighaus Gmbh , Dürnfeld. Fehlalarm.
Jänner 1 Einsätze 9 24
16.01.2015   brand Kaminbrand Pemberg 11 9 24
Kaminbrand beim Anwesen Pemberg Nr.3
Alarmierung gemeinsam mit FF Klein St.Paul und Wieting