S T A R T S E I T E
EINSÄTZE
Letzter Einsatz: Brandeinsatz Tilly
10.12.2017
23:27
Althofen
Weitere Einsätze
2017 2016 2015 2014 2013 2011 2009 2008

Einsatzgebiet
NEUIGKEITEN
Neuigkeiten
04.09.2017 Monatsübung September

Weitere Neuigkeiten:
2017 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010
Bildgalerien
16.01.2016 Jahreshauptversammlung Schloss...

Weitere Galerien:
2016 2015 2014 2013 2012 2011 2009 2008
STATISTIK 2017
Gesamt (26)
 
Technisch (11)
 
Brand (15)
 
Stunden: 375 h
Kilometer: 485 km
ÜBER UNS
Geschichte

Mannschaft
Jungfeuerwehr

Fahrzeuge

Wir gratulieren!
Proprentner Helmut jun.

Weitere Geburtstage
TERMINE
Veranstaltungen
Derzeit keine Veranstaltung geplant!

Weitere Veranstaltungen:
2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011
Übungen
Derzeit keine Übung geplant!

Weitere Übungen:
2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010
SERVICE

Gästebuch

Downloads

Kontakt

Links

zum Nachdenken

Partner-Suche

Einsätze 2014

Art Grund Ort Stä. Stu. KM
2014 9 Einsätze 211 198
Oktober 2 Einsätze 36 59
10.10.2014   n.a. Traktorunfall in Mansberg Mansberg 11 27 48
Ein 49 jähriger Landwirt ist mit seinem Traktor bei Holzarbeiten abgestürzt und unter dem Gerät eingeklemmt worden. Er konnte nur mehr tot geborgen werden.
09.10.2014 brand Lagerhaus Althofen, Brand in der Trocknungsanlage Althofen 5 9 11
Bei der Landwirtschaftlichen Genossenschaft Althofen war aus unbekannter Ursache ein Brand in der Heizvorrichtung der Trocknungsanlage ausgebrochen. In der Anlage befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches rund 40 Tonnen Mais.

Durch den Einsatz von 3 Atemschutztrupps wurde ein Zugang zum Trocknungssilo hergestellt und die Brandbekämpfung durchgeführt. Durch das rasche und effiziente Vorgehen konnte eine Durchzündung aus Brandausbreitung verhindert werden.

Die Anlage wurde durch den Brand schwer in Mitleidenschaft gezogen. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.

Gegen 09.30 Uhr konnte alle Einsatzkräfte wieder abrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Fotos FF Althofen
September 1 Einsätze 16 16
13.09.2014 techn. Fahrzeugbergung Schöttelhof Schöttelhof 11 16 16
Eine Autolenkerin kam mit ihrem Pkw auf der der Kappeler Landesstraße, im Bereich Schöttelhofbrücke, im Gemeindegebiet von Kappel am Krappfeld, von der Fahrbahn ab. Das Auto stürzte in der Folge in das ins Sumpfgebiet rückstauende Wasser der Gurk.
Die Frau wurde von den Freiwilligen Feuerwehren Althofen und Kappel am Krappfeld aus dem Fahrzeug geborgen und von der Rettung mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus St. Veit an der Glan gebracht.
Das Fahrzeug wurde mittels Kran aus dem Wasser gehoben.


Fotos FF Althofen
August 2 Einsätze 46 56
31.08.2014   techn. Unwettereinsatz Meiselding Meiselding 12 42 48
Nach schweren Unwetter drohte der dortige Bach über die Ufer zu steigen.
Um 00:30 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.
22.08.2014   brand Humanomed Zentrum Althofen Althofen (Moorweg) 9 4 8
Durch austreten von Dampf in einer Geschirrspühle wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Um 07:00 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.
Juli 1 Einsätze 7 6
20.07.2014 brand Ackerbrand Kappel 13 7 6
Ackerbrand (Knafl Reinhard)

Fotos FF Passering
Mai 2 Einsätze 99 60
17.05.2014   brand Sofabrand in einen Wohnhaus Guttaring 9 9 28
Am 17.05.2014 gegen 00:20 Uhr geriet ein Sofa auf der Terrasse eines Wohnhauses in Deinsberg, Guttaring, in Brand. Dieser breitete sich durch die
Terrassentür in dieWohnräume aus.
Die zwei Bewohner schliefen zu dieser Zeit im Obergeschoss.
Der Brand wurde von einem Nachbar entdeckt.
Von den Feuerwehren wurde die Wohnungstüre aufgebrochen um die Bewohner zu wecken und zu retten.
Verletzt wurde beim Brand niemand.
16.05.2014 brand Großbrand Zimmerei Salbrechter Althofen Althofen Gewerbegebiet 11 90 32
Am Freitag, dem 16. Mai 2014 um 06.49 Uhr wurden die FF Kappel am Krappfeld durch die LAWZ Kärnten zu einem Brandeinsatz in Althofen alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam es zu einem Brandausbrauch in einem Zimmereibetrieb im Gewerbegebiet von Althofen.
Das Hauptaugenmerk lag am Schutz angrenzender Gebäude bzw. die Verhinderung einer Brandausbreitung.
Der starke Wind erschwert den Löschangriff und erfordert die ständige Anpassung der Einsatzstrategie.
Unter der Einsatzleitung von Althofens Kommandant HBI Johann Delsnig und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Egon Kaiser Msc standenn 14 Feuerwehren mit ca. 170 Mann im Großeinsatz.

Bilder Kleine Zeitung
April 1 Einsätze 7 1
14.04.2014 brand Mühlhaufenbrand Kappel 9 7 1
Mühlhaufenbrand durch abheizen von Gartenabfällen und begünstigt durch den starken Wind, schlug das Feuer auch auf das Nebengebäude über. Durch das rasche eingreifen mit der Feuewehr Passering wurden die Flammen rasch unter Kontrolle gebracht, dadurch wurde ein ausbreiten auf die nahestehenden Wohngebäude verhindert. Fam. Kernmayer Gustav
Silberbachstrasse